DAGA 1994 - Nachhallzeit in eingerichteten und leeren Wohnräumen und Konsequenzen für Geräuschmessungen

Mehrere hundert Messungen der Nachhallzeit in Wohnräumen wurden getrennt für eingerichtete und leere Räume statistisch ausgewertet. Als Wohnräume wurden Wohnzimmer, Schlafzimmer und Kinderzimmer betrachtet. Aus Gründen der übersichtlichkeit wurde bewußt auf die Aufnahme von Wohnküchen verzichtet. Zu den leeren Räumen zählen Räume die sich noch im Bauzustand befinden (ab Rohbauzustand) und fertig- gestellte Räume ohne Möblierung. Untersuchungsgrundlage bildeten meßtechnisch ermittelte Nachhallzeiten aus bauakustischen Messungen der Jahre 1991 bis 1993.

Download des Vortrags als PDF-File

fisch.jpg
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.