DAGA 2015- Überarbeitung der DIN 18041(2004)

Im   Bereich der Raumakustik kann die DIN 18041 »Hörsamkeit in kleinen bis mittelgroßen Räumen« aus dem Jahr 2004 nach weit verbreiteter Ansicht   vieler Fachleute als allgemein anerkannte Regel angesehen werden. Insofern war die im Jahr 2012 unter anderem im DEGA-Fachausschuss Bau- und Raumakustik begonnene Diskussion zur Fortschreibung dieser bewährten Norm mit Bedacht und in Kenntnis der auch internationalen Bedeutung des Regelwerts zu führen.

 

Dieser Vortrag stellt einige Aspekte der Überarbeitung auf Grundlage des Entwurfs E DIN 18041:2015-2 exemplarisch dar.

 

Download des Vortrags (Kurzfassung) als PDF-File.

fisch.jpg
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.