Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger

Gesetzlich geschützt: Im Gegensatz zur Berufsbezeichnung "Sachverständiger" ist die Bezeichnung "öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger" (ö.b.u.v. SV) gesetzlich geschützt (gesetzliche Grundlage: § 91 der Handwerksordnung, § 36 der Gewerbeordnung).

Schall

Schall sind mechanische Schwingungen und Wellen in einem elastischen Medium, wie z.B. Luft-, Körper-, oder Flüssigkeitsschall im Hörbereich des Menschen.

Schalldruck

Der Schalldruck p ist ein durch Schallwellen dem Atmosphärendruck überlagerter Verdichtungsdruck.

Schallintensität

Die Schallintensität (auch Schallstärke) ist die Schallenergie, die durch eine Flächeneinheit (senkrecht zur Ausbreitungsrichtung von Schallwellen) pro Sekunde hindurchtritt.

Schallleistung

Pak = I · A = p · v · A    [ W ]

Die Schallleistung ist das Produkt aus Schallintensität I [ W/m² ] und der durchschallten Fläche A [ m² ].

Schallleistungspegel

Der Schallleistungspegel ist der 10 fache Logarithmus der gesamten Schallleistung bezogen auf P0 = 1·10-12 W

Schallpegel (Schalldruckpegel)

Der Schallpegel ist das Maß für die Stärke des Geräuschs.

Schallschluckstoffe

Schallschluckstoffe sind im Allgemeinen poröse Materalien mit hohem Absorptionsgrad in einem großen Frequenzbereich. Sie werden verwendet als Akustikplatte oder schallschluckende Verkleidung zur Raumschalldämpfung, zur Dämpfung bei zweischaligen Konstruktionen oder in Absorptionsdämpfern.

Schallschutz

Schallschutz erreicht man durch Verhinderung der Entstehung von Geräuschen, sowie durch Dämpfung oder Dämmung von Luftschall oder Körperschall.

Schallwellen

Die Schallwelle ist eine Bewegung mit periodischer Positionsänderung von Molekülen, wobei sich die Energie dieser Schwingungen mit Schallgeschwindigkeit ausbreitet, während die einzelnen Moleküle um eine Ruhelage pendeln.

Schwingungen

Schwingungen sind Bewegungen von Massen oder Masseteilchen um eine Ruhelage.

Spektrum-Anpassungswerte (Luftschalldämmung)

Die Spektrum-Anpassungswerte C und Ctr wurden im Rahmen der Harmonisierung der europäischen Normung eingeführt.

Spektrum-Anpassungswerte (Trittschalldämmung)

Die Spektrum-Anpassungswerte CI und CI,50-2500 wurden im Rahmen der Harmonisierung der europäischen Normung eingeführt.

Stand der Technik

Der Stand der Technik stellt das gegenwärtig aus technischer Sicht bestmöglich Machbare dar. Der Stand der Technik muss sich noch nicht allgemein durchgesetzt haben.

bank.jpg