Schall

Schall sind mechanische Schwingungen und Wellen in einem elastischen Medium, wie z.B. Luft-, Körper-, oder Flüssigkeitsschall im Hörbereich des Menschen. Bei tieferen Frequenzen ist es Infraschall, bei höheren Ultraschall. Hält der Schall länger als 200 ms (= 0,2 Sekunden) an, so handelt es sich um Dauerschall, andernfalls sind es ImpulseSchallwellen werden u.a. beim Sprechen und Musizieren erzeugt, aber auch als Lärm von Maschinen produziert. Man unterscheidet insbesondere Direktschall, indirekter Schall (wird erst nach Reflexionen an Wänden, Decken, etc. empfangen) und Diffusschall.

fisch.jpg
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.