Der Diffusschall ist der Schall, der in Räumen nach Reflexionen an deren Begrenzungsflächen und Streukörpern vorhanden ist.

Der Direktschall hingegen ist der Schall, der auf dem Wege von Schallstrahler zum Empfänger durch keine Reflexionen oder Streuungen beeinflusst wird.

In Räumen herrscht nahe einer Schallquelle der Direktschall, in größeren Entfernungen meist das diffuse Schallfeld (abhängig vom Hallradius).

« Zurück zum Akustik-Lexikon