Der Lochresonator ist ein Resonanzabsorber, der dem Helmholtz-Resonator ähnlich ist. Er besteht aus einer perforierten Platte (mit einem gewissen Lochflächenanteil), die einen bestimmten Abstand zur starren Wand hat. Die maximale Absorption erfolgt bei der Eigenfrequenz.

Siehe auch Resonator.

« Zurück zum Akustik-Lexikon