Die Auslenkung einer Schwingung aus der Ruhelage wird Schwingungsweite oder Amplitude genannt. Die Amplitude einer Schallwelle wird in Bruchteilen eines Meters gemessen, z.B. 1 µm = 0,000001 m (sprich Mikrometer).

« Zurück zum Akustik-Lexikon