Der Hall ist das Nachklingen nach Beendigung der Schallerregung bei Musikinstrumenten und Räumen. Er kann auch synthetisch in elektroakustischen Geräten erzeugt werden. Charakterisiert wird er durch die Nachhallzeit (bzw. Abklingzeit).

« Zurück zum Akustik-Lexikon